Karte mit Wischtechnik

Hallo ihr Lieben,

Heute habe ich eine weihnachtliche Karte mit der sogenannten Wischtechnik gestaltet.

Und so funktioniert es: Als erstes schnitt ich mir ein Stück weißen Karton auf die passende Größe zu, um mit der Hintergrundgestaltung zu beginnen.  Dann brachte ich  mit einem Schwämmchen blaue Stempelfarbe auf dem Karton auf (immer von Außen nach Innen gewischt). Als ich ungefähr bei der Hälfte angelangt war, nahm ich die rote Stempelfarbe und begann diese auf der anderen Seite aufzutragen, sodass sich die blaue und rote Farbe in der Mitte trafen. Nun mussten die beiden Farben nur noch ineinander vermischt werden. Als nächstes klebte ich Strasssteine auf den blauen Teil des Hintergrundes, sodass ein Sternenhimmel entstand und versah diesen noch schnell mit einem Spruch. Zum Schluss stanzte ich mir noch ein weihnachtliches Motiv aus weißen Karton aus und brachte diesen am unteren roten Rand an. Nun musste das Bild nur noch auf eine weiße Karte geklebt werden.

Fertig…=)

new-004

 

 

Advertisements

Schüttelkarte: „Geburtstag im Glas“

Halli Hallo meine Lieben!

Nun war es wieder soweit der nächste Geburtstag stand an und ich wollte unbedingt eine passende Geburtstagskarte basteln. Sie sollte blumig werden und zugleich etwas ganz besonders sein. Also hatte ich mich entschieden eine Schüttelkarte zu kreieren.

Seht selbst…

Das ist mein Ergebnis!

 

neue-karten-022

Das Konfetti lässt sich, durch das „Schütteln“ der Karten, bewegen =)

neue-karten-026

 

Weihnachtliche Karten

Guten Morgen meine Lieben,

Noch 8 Wochen bis Weihnachten und eigentlich ist noch genug Zeit bis zum Fest der Feste… =)

Ich habe mir aber gedacht, dass ich dieses Jahr mal etwas früher mit meinen Vorbereitungen beginnen möchte und bin STOLZ darauf, dass ich euch zwei Monate vor Weihnachten schon mal zwei kleine Varianten meiner Karten zeigen kann.

Viel Spaß! =)

Weihnachtliche Tannenbäume mit Schleifchen

weihnachtskarten-014weihnachtskarten-015

Für die Grundkarte schnitt ich einen Bogen Flüsterweiß auf die Maße  17,5cm x 23cm passend zu. In der Mitte zog ich anschließend ein Falzlinie bei 11,5 cm  (natürlich auf der längeren Seite), sodass die fertige Karte später eine Größe von 17,5cm x 11,5 cm hatte. Für den Hintergrund verwendete ich einen Farbkarton in Smaragdgrün und schnitt diesen auf die Maße 17cm x 11cm zurecht. Da ich gerade am schneiden war kümmerte ich mich auch gleich um den Mittelteil. Für den roten Rahmen schnitt ich Farbkarton in Glutrot auf eine Größe von 14,5cm  x 8,5 cm und einen Bogen des Designerpapiers „Eisfantasie“ auf die Maße 14cm x 8cm zu. Als nächstes stempelte ich drei Tannenbäume in der Farbe Smaragdgrün (Stempelset “ Foxy Friends“ ) auf ein Stückchen Flüsterweiß Karton. Diese schnitt ich anschließend mit der Hand aus und versah sie mit Stampin‘ Dimensionals (3D Klebesticks). Nun machte ich mich an die Schleifchen für die Spitze der Tannenbäume. Diese stammen aus dem Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“. Nachdem ich die Schleifchen in der Farbe Glutrot abgestempelt hatte, nahm ich mir die Elementstanze „Lebkuchenmännchen“ und stanzte sie aus. Mit Gluedots fixierte ich diese anschließend an der Spitze der Bäume. Zu guter letzt hatte ich mir noch überlegt eine Spruch in Form eines Fähnchens auf der Karte anzubringen. Dafür schnitt ich mir zuerst einen Streifen Farbkarton in Glutrot auf die Maße 6,5 cm x 2,5 cm zu und benutzte anschließend die dreifach Fähnchenstanze. Nun stempelte ich nur noch meinen Spruch aus dem Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“ auf ein Stück Flüsterweiß und brachte diesen auf dem Fähnchen an.

Weihnachtliche Lebkuchenmännchen

weihnachtskarten-016weihnachtskarten-021

Für diese Karte schnitt ich mir einen Bogen Flüsterweiß auf die Maße 13 cm x 26 cm zurecht. Auch diesen Zuschnitt falzte ich in der Mitte ( längere Seite), sodass dieser später eine Größe von 13 cm x 13cm hatte. Für den Hintergrund hatte ich Farbkarton in Glutrot  auf die Maße 12,5cm x 12,5cm und einen Bogen des Designerpapiers „Zuckerstangenzauber“ auf eine Größe von 12cm x 12cm  zugeschnitten. Für den Mittelteil stanzte ich einen Kreis  in der Farbe Flüsterweiß und eine Wellenkreis in Rot (Glitzerpapier) mit der Bigshot aus. Den weißen Kreis brachte ich dann auf dem Wellenkreis an. Anschließend versah ich die Rückseite mit Stampin‘ Dimensonals ( 3D  Klebesticks).  Auf dem weißen Kreis brachte ich anschließend die Lebkuchenmännchen an, welche ich zuvor in der Farbe Savanne und Expresso abstempelt und mit der Elementstanze “ Lebkuchenmännchen“ ausgestanzt hatte. Die Männchen stammen ebenfalls aus dem Stempelset “ Ausgestochen weihnachtlich“. Die Schleife hatte ich dann, wie schon zuvor bei den Tannenbäumen, in Glutrot gestempelt und wieder mit der Elementstanze „Lebkuchenmännchen“  ausgestanzt. Zum Schluss stempelte ich mir noch meinen Spruch aus dem Stempelset “ Bäumchen, schüttel dich“ ab und brachte diesen, auf einem zuvor zugeschnitten roten Rahmen, auf.

Ich hoffe es gefällt Euch!

 

 

Scrapbook Album

Halli Hallo ihr Lieben,

Bestimmt kennt ihr das…

Der Geburtstag der Liebsten steht an und natürlich hätte man sich schon vor Wochen  auf den Weg machen können, um sich um ein Geschenk zu  kümmern. Aber wie es dann eben so ist, schiebt man es  immer weiter hinaus und sagt sich:“ Ich habe doch noch soooooo viel Zeit…“  Meistens steht der Geburtstag dann  aber doch ganz plötzlich vor der Tür und eine leichte Panikattacke ist vorprogrammiert. Noch 24 Stunden bis zur Feier und ein Geschenk ist bisher noch nicht in Sicht!! UUUpss… Es soll selbstgemacht sein, es soll eine ganz persönliche Note haben und es soll etwas sein, woran man auch noch nach längerer Zeit immer wieder Freude hat.Also lag es doch auf der Hand… Das perfekte Geschenk konnte nur  ein Foto-Album werden. Gesagt getan!! Also schnell alle Materialien zusammengesucht, eine kleine Skizze gefertigt und schon konnte es losgehen. Nach einer langen Nachtschicht und ein paar kreativen Stunden später war es dann vollbracht. Das Album war fertig.!!! JUHU

Hier möchte ich euch das Scrapbook Album vorstellen, welches durch die Klappmechanismen, die Taschen und die vielen kleinen versteckten Highlights das Anschauen von Fotos zum Erlebnis macht.

(Hier ist das Album natürlich noch nicht gefüttert worden, denn die Fotos mussten ja kurz vor knapp noch durch den Drucker gejagt werden.=D )

                  album-002  album-004  album-005  Album 008.JPG  Album 010.JPG  album-011  album-013  album-015

 

Folgende Materialien habe ich benutzt:

fox-papierschwarzfox-designpapierfox-stempelpfeil-stanzescb

 

Teamtreffen

Hallo meine Lieben,

am Samstag war es endlich so weit!!! =D Das Teamtreffen von Jenni Pauli fand statt und für mich war es zugleich auch das aller erste Treffen. 100 Demos haben sich auf den Weg gemacht, um einen tollen kreativen Tag zu verbringen. Ich  muss zugeben, dass ich schon etwas aufgeregt war, weil ich außer der lieben Jenni noch Niemanden kannte. Aber wie sich herausstellte, war meine Aufregung völlig umsonst. Ich wurde sofort sehr lieb aufgenommen und konnte mich mit vielen Frauen austauschen. Das Treffen ging über den ganzen Tag und wir haben sehr viel gebastelt,gescrappt und gestempelt. Jenni hat wundervolle Workshops angeboten und  wir haben natürlich viel gelacht und gequatscht.  Außerdem gab es liebevoll gestaltete Thementische, die einige Demos zuvor Zuhause vorbereitet hatten, um uns diese zu präsentieren. WAHNSINN!!! =)

Hier möchte ich euch einen kleinen Einblick von diesem tollen Tag geben…

Das war der Tisch zum Thema „Halloween“

kamera-002kamera-003kamera-005

Anregungen für das bevorstehende Weihnachtsfest durften aber natürlich auch nicht fehlen. 😉

kamera-012kamera-015kamera-016kamera-017

Hier seht ihr den Workshop-Tisch, an dem wir eine großartige Homedeko gewerkelt haben.

kamera-022kamera-023

Als nächstes hatten wir die Möglichkeit super süße Herbst- oder Weihnachtsgirlanden zu kreieren.

kamera-030kamera-029

Zu guter letzt möchte ich euch noch den wirklich wunderschönen Bilderrahmen-Workshop zeigen. Der Rahmen ist komplett handgefertigt und mit viel Liebe zum Detail dekoriert worden.

kamera-039

Alles in allem war es ein wundervoller Tag. Ich konnte viele Eindrücke gewinnen und bin mit vielen Inspirationen und Anregungen wieder nach Hause gefahren.

Herzlich Willkommen

Halli Hallo!

Ich freue mich riesig meinen Blog nun endlich offiziell eröffnen zu können. =)

Zuvor möchte ich mich aber noch ganz kurz vorstellen.

Mein Name ist Alina, ich bin 19 Jahre jung und seit Oktober unabhängige Demonstratorin bei Stampin`up. Seit meiner Kindheit liebe ich es mich kreativ auszuleben und habe seit einiger Zeit das Scrappen und Stempeln für mich entdeckt. Als ich dann noch die Produkte von Stampin`up kennengelernt habe, war es vollkommen um mich geschehen und ich wurde sofort mit dem Stampin’up Virus infiziert. =)

Das Basteln, Stempeln, Scrappen ist für mich wie Joga für die Seele. Ich kann in meine eigene „Rosa Rote Welt“ eintauchen und nach Herzenslust kreative Projekte werkeln. Außerdem freut es mich jedes Mal wieder, wenn ich die großen Augen von  Freunden,  Familienmitgliedern,Verwandten und Bekannten sehe, die oft nicht glauben können, dass die Projekte selbstgemacht sind. Oft ist es wirklich kinderleicht schon mit wenigen Produkten großartige Karten, Geschenkverpackungen oder Ähnliches zu kreieren. =)

Ich freue mich sehr, meine Leidenschaft zum Bastel, Stempeln und Scrappen mit Euch auf meinem Blog zukünfig teilen zu können und möchte euch einladen mit mir in meine kleine “ Rosa Rote Bastelwelt“ abzutauchen, für ein paar Minuten auch mal den Alltag zu vergessen und euch kreativ inspirieren zu lassen.

Bis ganz bald

Eure Alina von „Rosa Rote Bastelwelt“